Hier ist die Schlüsselebene, die Bitcoin oben schließen muss, um einen Aufwärtstrend in Gang zu setzen

|

Bitcoin Hier ist die Schlüsselebene, die Bitcoin oben schließen muss, um einen Aufwärtstrend in Gang zu setzen

Die Preisaktionen von Bitcoin waren in den letzten Wochen unbeständig, wobei Bullen und Bären in eine Sackgasse geraten sind, da sie sich zwischen $10.200 und $11.200 konsolidieren.

Diese beiden Ebenen haben sich als starke Unterstützung und Widerstand erwiesen, und welche der beiden Ebenen zuerst durchbrochen wird, könnte einige wichtige Einblicke in ihre kurzfristigen Aussichten bieten

Ein Händler stellt fest, dass alles von seinem bevorstehenden wöchentlichen Kerzenschluss abhängt, wohin er sich in nächster Zeit entwickeln könnte.

Er beobachtet genau, ob sich damit über 10.600 Dollar stabilisieren lassen oder nicht.

Bitcoin hat den Markt in den letzten Wochen geführt und den Anlegern nur wenige Einblicke in seine Richtungsabhängigkeit gegeben, da er zwischen $10.200 und $11.200 schwankt.

Der gestrige steile Aufschwung, der ihn bis zu einem Höchststand von $10.800 führte, zeigte, dass Bullen trotz ihrer jüngsten Schwäche immer noch eine gewisse grundlegende Stärke haben.

Dennoch war die Reaktion auf die 10.800 Dollar düster, da die Bullen schnell miterlebten, wie sich ihre Kontrolle über die Krypto auflöste, sobald dieses Niveau erreicht war.

Ein Analyst stellt nun fest, dass die nächsten Markttrends weitgehend von dem bevorstehenden Wochenschluss von Bitcoin abhängen könnten. Er hält es für entscheidend, dass die wöchentliche Kerze über $10.600 schließt.

Bitcoin konsolidiert sich nach Ablehnung von $10.800

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin bei seinem derzeitigen Preis von 10.630 $ um etwas mehr als 1 % nach unten gehandelt. Dies entspricht in etwa dem Preis, zu dem es im Laufe des letzten Tages gehandelt wurde.

Gestern konnten die Käufer den Preis auf bis zu 10.800 $ drücken, bevor er seinen Schwung verlor und nach unten zu rutschen begann. Zu diesem Zeitpunkt scheint sich ein unglaublich enger Konsolidierungsbereich zwischen 10.500 $ und 10.600 $ herauszubilden.

Wohin er sich als nächstes bewegt, könnte weitgehend davon abhängen, wie sich sein Trend bis zum Wochenende entwickelt, da ein anhaltender Konsolidierungsschub letztlich zu einem weiteren Abwärtstrend führen könnte, falls die Haussiers nicht in der Lage sind, einen weiteren Aufwärtstrend zu entfachen.

Analyst: Hier ist die Schlüsselstufe, auf der BTC schließen muss, um höher zu steigen

Während er über die kurzfristigen Aussichten von Bitcoin sprach, erklärte ein Analyst, dass es von entscheidender Bedeutung sei, dass die Bullen die wöchentliche Kerze am Sonntagabend über $10.600 schließen.

„BTC wöchentlich“: Testen derzeit erneut die Unterstützung von $10600. Solange das bis zum Ende der Woche anhält, ist das typischerweise zinsbullisch“, sagte er, während er auf das unten abgebildete Diagramm zeigte.

Bild mit freundlicher Genehmigung von DonAlt. Chart über TradingView.

Wo die Markttrends in den kommenden Tagen Analysten wichtige Einblicke in die mittelfristigen Aussichten von Bitcoin und anderen wichtigen Altcoins geben sollten.

Wenn die BTC ihren mittelfristigen Widerstand bei $ 11.200 kurzfristig nicht überwinden kann, könnte der Handel weiterhin unruhig verlaufen.

Ausgewähltes Bild aus Unsplash. Schaubilder aus TradingView.

Schreibe einen Kommentar

References

Quellen

Referenties

Riferimenti

Referencias