Sie können Crypto jetzt auf Twitter und Facebook über das Maskennetzwerk versenden

|

Lassen Sie sich tägliche Krypto-Briefings und wöchentliche Bitcoin-Marktberichte direkt in Ihren Posteingang liefern.

Das Key Takeaways Mask Network wird kryptographische Transaktionen auf Twitter und Facebook durch ein Plugin eines Drittanbieters ermöglichen.

Benutzer können Krypto senden, Token tauschen und Gelder ausleihen.

Ethereum-Schöpfer Vitalik Buterin hat den Antrag befürwortet.

Diesen Artikel weitergeben

Mask Network hat ein Krypto-Handels-Widget für Nutzer sozialer Medien eingeführt, wie in einem Blog-Beitrag aus dem Projekt vorgestellt wird.

Maskennetzwerk integriert Facebook und Twitter

Mit dem Plugin von Mask Network können Krypto-Benutzer Zahlungen senden, Krypto-Währung umtauschen, Kredite aufnehmen, anderen Händlern folgen, bei Token-Verkäufen kaufen, auf Prognosemärkten wetten und Portfolio-Analyse-Tools nutzen.

Mask Network bietet derzeit eine Facebook- und Twitter-Integration an, die sich auf zwei Dienste stützt: Uniswap und CoinMarketCap. Auf diese Funktion kann über Webbrowser-Plugins (für Chrome und Firefox) oder eine mobile Anwendung (Android und iOS) zugegriffen werden.

Zukünftige Versionen der Anwendung werden nach Angaben des Unternehmens Facebook und eine vollständige Suite von DeFi-Anwendungen unterstützen. Datentransfers und die Monetarisierung von Inhalten sind ebenfalls auf dem Weg. Suji Yan, eine Mitbegründerin von Mask Network, sagte dies gegenüber Crypto Briefing over Telegram:

„Wir sind hier, um ein dezentralisiertes Bündnis zu ermächtigen, das NFTs, DeFi, DAOs , dezentrale Speicherung, Layer 2 und andere Unterabschnitte der Kryptotechnik umfasst. Unser letztendliches Ziel ist es, die Brücke zu schaffen und den Wert weg von zentralisierten Plattformen zu verwässern/migrieren.

Der Schöpfer von Ethereum, Vitalik Buterin, unterstützte die App zu Beginn dieses Jahres, indem er die Werbekampagne des Unternehmens erneut begrüßte.

Frohes chinesisches Neujahr und nutzen Sie Maskbook, um das erste rote Twitter-Paket zu erhalten. (Nur verfügbar auf Twitter für web) #MakerDAO #Maskbook Entschlüsseln mit @realMaskbook https://t.co/z5uAbwFIPI – vitalik.eth (@VitalikButerin) 26. Januar 2020

Krypto auf sozialen Medien

Mask Network ist nicht das erste Projekt, das Krypto-Zahlungen über soziale Medien unterstützt.

Andere Apps wie DropBit, iPayYou, Tippin.me, Lite.im, Cointext und QuickCoin haben alle ähnliche Ziele verfolgt. Der kryptofähige Browser Brave unterstützt auch Twitter-Tipping.

Auf den meisten Social-Media-Websites gibt es nur wenig Unterstützung für die Krypto-Währung durch die erste Partei. Twitter hat offensichtlich keine Pläne, Zahlungen in Kryptowährung zu integrieren, während die Pläne von Facebook für seine Libra-Kryptowährung nur langsam vorankommen. Telegram hat unterdessen sein TON-Blockchain-Projekt aufgegeben.

Nur Reddit verfügt über eine integrierte Kryptowährung, und dies auch nur auf einer begrenzten Anzahl von Unter-Reddits.

Daher ist der Markt für Krypto-Plugins von Drittanbietern weit offen. Ob Mask Network an Popularität gewinnen wird, bleibt abzuwarten.

Diesen Artikel weitergeben

Schreibe einen Kommentar

References

Quellen

Referenties

Riferimenti

Referencias