Was ist das Band-Protokoll?

|

Diesen Artikel anhören und herunterladen

Das Band-Protokoll ist eine Kryptoplattform aus dezentralisierten kettenübergreifenden Orakeln.

Mit anderen Worten, es ist eine Alternative zu Chainlink.

Tatsächlich wurde es als Kettenglied-Konkurrent geboren, mit einigen Unterschieden, die es in jeder Hinsicht zu einem Herausforderer machen.

Der Hauptunterschied besteht darin, dass das Band-Protokoll v2 eine eigene Blockkette, BandChain, verwendet, die auf Tendermint basiert, mit einem BFT-Konsens-Algorithmus (DPoS), und innerhalb des Cosmos-Ökosystems arbeitet.

Chainlink hingegen ist keine Blockkette, so dass seine Knoten nur als Orakel arbeiten, die sich ausschließlich auf die Datenlieferung konzentrieren.

Abgesehen davon ist das Band-Protokoll eine Plattform, die Daten und APIs aus der realen Welt aggregiert und mit intelligenten Verträgen verknüpft und so als „Orakel“ für letztere fungiert.

Sie ist kettenübergreifend, weil sie auf verschiedenen Blockketten eingesetzt werden kann, und sie will sich insbesondere darauf konzentrieren, Dienstleistungen für die Welt der dezentralisierten Finanzen anzubieten.

Tatsächlich benötigen viele DeFi dApps Token-Preis-Feeds, um zu funktionieren, und das Band Protocol möchte robuste und manipulationssichere Feeds bereitstellen.

Das flexible Design der Orakel des Band-Protokolls ermöglicht es Entwicklern, beliebige Daten aus der realen Welt zu verwenden, einschließlich Sportveranstaltungen, Wetterbedingungen, Zufallszahlen und mehr. Tatsächlich können Entwickler mithilfe von WebAssembly benutzerdefinierte Orakel erstellen.

BAND, Token des Bandprotokolls

Dieses Protokoll hat auch ein eigenes natives Token, das BAND genannt wird.

BAND gab sein Debüt auf den Kryptomärkten im September 2019 zu einem Preis von rund 0,6 US-Dollar. Zu diesem Zeitpunkt existierte nur noch die erste Version des Bandprotokolls, die auf Ethereum basierte, und bis April 2020 blieb der Preis von BAND ziemlich konstant.

Mit der Veröffentlichung der Version 2 des Protokolls und insbesondere der neuen BandChain begann der Preis zu steigen. Im Juli hatte er bereits 4,5 $ überschritten, während er im August nahe bei 15 $ lag.

Am 2. September stieg er kurzzeitig auf über 15 Dollar, dann ging er zunächst auf 9 Dollar und dann auf die aktuellen 6,5 Dollar zurück.

Seit die Einführung des BandChain-Hauptnetzes angekündigt wurde, ist der Preis für BAND in vier Monaten zunächst um 2.400% gestiegen und dann in weniger als einem Monat um 55% gefallen. Heute ist er jedoch mehr als zehnmal so hoch wie vor einem Jahr.

Es muss jedoch gesagt werden, dass auch der Preis von LINK, der das Aushängeschild des Konkurrenten Chainlink ist, in den letzten Monaten einen ähnlichen Trend verzeichnet hat, mit einem Anstieg von über 400% von Mai bis August, gefolgt von einem Rückgang von fast 50%.

Schreibe einen Kommentar

References

Quellen

Referenties

Riferimenti

Referencias